simonato.com

Majoran

Origanum Majorana

Beschreibung

und Herkunft

Die Griechen kannten und benutzten das Gewürz zur Behandlung von Rheumatismus. Der Name "Schmuck des Berges" kommt vom griechischen orosund ganos mit der Bedeutung Berg und Schmuck. Die Herkunft von majorana ist nicht klar. Es könnte vom lateinischen amaracus und griechischen amarakos mit der Bedeutung Geruch sein. 

Verwendung

in der Küche

Majoran schmeckt wie milder Oregano mit etwas balsamischem Beigeschmack. Er passt sehr gut zu Gemüse- und Fleischgerichten wie Schwein und Geflügel. Er eignet sich auch als Würze für sommerliches Gemüse wie Zucchini, Aubergine, Paprika und Tomaten, sowie gut zu Salat-Dressings. 

Die Seite für Einkäufer aus dem Großhandel

Besuchen Sie die Ihnen gewidmeten Seiten mit allen Informationen über unsere aromatischen Bio-Kräuter

Volle Sonne
Geringer Wasserbedarf

Saisonalität

der Pflanzen

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wir senden Ihnen gerne weitere Infos, oder rufen Sie uns an.

Füllen Sie die nachstehenden Felder aus, und Sie werden direkt von unserer entsprechen Abteilung kontaktiert und mit allen gewünschten Informationen versorgt.
Wenn Sie zusätzliches Material über unser Produkte benötigen, wählen Sie eines der nachfolgenden Themen aus.