simonato.com

Schnittlauch

Allium Schoenoprasum

Beschreibung

und Herkunft

Der Name kommt vom griechischen schoino und prason mit der Bedeutung Binse und Lauch (Porree). Der lateinische Name allium deutet auf das Enzym allinain hin, worauf das scharfe Zwiebelaroma basiert. Aus dem Orient stammend wurde er wahrscheinlich zuerst von den Chinesen benutzt und kam später zu den alten Griechen. Erst im 16. Jahrhundert eroberte er die europäischen Kräutergärten und kam dann nach Amerika als Küchen- und Heilkraut. 

Verwendung

in der Küche

Mit seinem eigenen würzigen Knoblauch- und Zwiebelgeschmack ist Schnittlauch frisch geschnitten sehr schmackhaft. Er wird zu Kartoffelgerichten, weichem Käse, gesalzener Butter, Eiern, grünen Salaten und Suppen gereicht. 
 

Die Seite für Einkäufer aus dem Großhandel

Besuchen Sie die Ihnen gewidmeten Seiten mit allen Informationen über unsere aromatischen Bio-Kräuter

Volle Sonne
Halbe Sonne
Frostbeständig
2-3 mal Wasser pro Woche

Saisonalität

der Pflanzen

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wir senden Ihnen gerne weitere Infos, oder rufen Sie uns an.

Füllen Sie die nachstehenden Felder aus, und Sie werden direkt von unserer entsprechen Abteilung kontaktiert und mit allen gewünschten Informationen versorgt.
Wenn Sie zusätzliches Material über unser Produkte benötigen, wählen Sie eines der nachfolgenden Themen aus.